Skip to content

Pietzschwitz - Běčicy

Einer Linie der Herren v. Bolberitz hatte Pietzschwitz ab 1414 den Rang eines Rittersitzes zu danken; erste Dorfnachweise stammen von 1225.
Bis 1890 wuchs die Einwohnerschaft auf 135 Personen.
1628 wurde hier der Begründer des sorbischen kirchlichen Schrifttums, Michael Frentzel, geboren.
Eingemeindet nach Coblenz: 1936.
Tor- und Wohnhaus des Gutes wurden 1947 abgerissen.
Die 1820 erbaute Mühle stellte 1970 die Arbeit ein, das Gasthaus schloss 1971.

Am 31.12.2015 hatte Pietzschwitz 98 Einwohner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Gemeinde Göda

Schulstraße 14
02633 Göda
Tel.: 035930 583 0
Fax: 035930 583 33
E-Mail:
post@goeda.de
Internet:www.goeda.de      

Öffnungszeiten

Bitte auch die Mitteilungen unter Aktuelles beachten.

Mo: geschlossen
Die: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 16 Uhr
Fr: 9 - 11.30 Uhr

 

Login