Skip to content

Wasserentnahme bei Trockenheit

Der Landkreis Bautzen und die Gemeinde Göda informieren                                                                                                  

 

Es bleibt zu trocken: Bitte sparen Sie auch weiterhin Wasser!

Gehen Sie in Trockenperioden verantwortungsvoll mit Wasser um

Seit April ist es zu trocken und keine Änderung in Sicht - die Wasserstände in den Seen und Flüssen sind entsprechend niedrig.

Verwenden Sie deshalb Wasser bitte  nach wie vor sehr sparsam und helfen Sie so mit, negative Auswirkungen auf das Ökosystem zu vermeiden. Entnehmen Sie so wenig Oberflächen-und Grundwasser wie möglich und verzichten Sie bei Niedrigwasser ganz darauf.

Gilt im ganzen Jahr: Wasserentnahme mit Pumpen oder anderen Hilfsmitteln aus Flüssen, Bächen, Seen und Teichen nur mit behördlicher Erlaubnis

Um Wasser mit Pumpen, Stauvorrichtungen, Ableitungen oder ähnlichem aus oberirdischen Gewässern entnehmen zu dürfen, benötigen Sie nach den Regelungen des Wasserhaushaltgesetzes immer eine Erlaubnis des Landratsamtes.

Nur das Schöpfen mit Handgefäßen ist in Sachsen erlaubnisfrei – vorausgesetzt, das Gewässer sowie die Tier- und Pflanzenwelt werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Wer eine Erlaubnis zur Wasserentnahme hat, muss in jedem Fall die Auflagen des Landratsamtes beachten. Dazu gehört, vor jeder Wasserentnahme zu prüfen, ob die Pegel des Gewässers Niedrigwasser anzeigen. Bei Niedrigwasser ist  es nicht gestattet, Wasser zu entnehmen. Zu den aktuellen Wasserständen informiert Sie der Freistaat Sachsen.

Umweltamt des Landratsamtes kontrolliert jetzt häufiger

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes kontrollieren in Niedrigwasserperioden verstärkt die Gewässer. Dabei achten sie besonders darauf, dass die Auflagen der wasserrechtlichen Erlaubnisse zur Wasserentnahme eingehalten werden. Bei Verstößen können Bußgelder bis zu 50.000 Euro drohen.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an!

Bei Fragen oder Auffälligkeiten können Sie sich gern an das Landratsamt Bautzen, Umweltamt oder an Ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung wenden.

Ihre Ansprechpartner zu Fragen des Wasserrechtes finden Sie im Umweltamt, Sachgebiet Wasser

zur Seite des Sachgebietes Wasser

 

Der Freistaat Sachsen informiert Sie zu den aktuellen Wasserständen und Durchflüssen

www.umwelt.sachsen.de

Kontakt

Gemeinde Göda

Schulstraße 14
02633 Göda
Tel.: 035930 583 0
Fax: 035930 583 33
E-Mail:
post@goeda.de
Internet:www.goeda.de      

Öffnungszeiten

Bitte auch die Mitteilungen unter Aktuelles beachten.

Mo: geschlossen
Die: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr
Fr: 9 - 11.30 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt

Bitte auch die Mitteilungen unter Aktuelles beachten.

Mo: geschlossen
Die: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr

Mi: geschlossen
Do: 9 - 11:30 Uhr
Fr: 9 - 11:30 Uhr

Login