Skip to content

Aktuelles

Beschränkte Ausschreibung für Acker und Grünland in Großseitschen

Das Ausschreibungsobjekt umfasst 7 Flurstücke mit einer Gesamtgröße von ca. 3,5 ha. Davon sind rund 3 ha Ackerland bei einer durchschnittlichen Bonität von 51 BP sowie ca. 0,5 ha Grünland mit einer Bonität von 52 BP. Der Rest sind Unlandflächen. Das Los wird einem beschränktem Teilnehmerkreis angeboten. Die Ausschreibung erfolgt zur Verpachtung für 5 Jahre ab dem 01.10.2018 bis zum 30.09.2023.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Exposé.

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

Wasserentnahme bei Trockenheit

Der Landkreis Bautzen und die Gemeinde Göda informieren                                                                                                  

 

Es bleibt zu trocken: Bitte sparen Sie auch weiterhin Wasser!

Gehen Sie in Trockenperioden verantwortungsvoll mit Wasser um

Seit April ist es zu trocken und keine Änderung in Sicht - die Wasserstände in den Seen und Flüssen sind entsprechend niedrig.

Verwenden Sie deshalb Wasser bitte  nach wie vor sehr sparsam und helfen Sie so mit, negative Auswirkungen auf das Ökosystem zu vermeiden. Entnehmen Sie so wenig Oberflächen-und Grundwasser wie möglich und verzichten Sie bei Niedrigwasser ganz darauf.

Gilt im ganzen Jahr: Wasserentnahme mit Pumpen oder anderen Hilfsmitteln aus Flüssen, Bächen, Seen und Teichen nur mit behördlicher Erlaubnis

Um Wasser mit Pumpen, Stauvorrichtungen, Ableitungen oder ähnlichem aus oberirdischen Gewässern entnehmen zu dürfen, benötigen Sie nach den Regelungen des Wasserhaushaltgesetzes immer eine Erlaubnis des Landratsamtes.

Nur das Schöpfen mit Handgefäßen ist in Sachsen erlaubnisfrei – vorausgesetzt, das Gewässer sowie die Tier- und Pflanzenwelt werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Wer eine Erlaubnis zur Wasserentnahme hat, muss in jedem Fall die Auflagen des Landratsamtes beachten. Dazu gehört, vor jeder Wasserentnahme zu prüfen, ob die Pegel des Gewässers Niedrigwasser anzeigen. Bei Niedrigwasser ist  es nicht gestattet, Wasser zu entnehmen. Zu den aktuellen Wasserständen informiert Sie der Freistaat Sachsen.

Umweltamt des Landratsamtes kontrolliert jetzt häufiger

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes kontrollieren in Niedrigwasserperioden verstärkt die Gewässer. Dabei achten sie besonders darauf, dass die Auflagen der wasserrechtlichen Erlaubnisse zur Wasserentnahme eingehalten werden. Bei Verstößen können Bußgelder bis zu 50.000 Euro drohen.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an!

Bei Fragen oder Auffälligkeiten können Sie sich gern an das Landratsamt Bautzen, Umweltamt oder an Ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung wenden.

Ihre Ansprechpartner zu Fragen des Wasserrechtes finden Sie im Umweltamt, Sachgebiet Wasser

zur Seite des Sachgebietes Wasser

 

Der Freistaat Sachsen informiert Sie zu den aktuellen Wasserständen und Durchflüssen

www.umwelt.sachsen.de

Weiterlesen ...

Bekanntmachung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr

Die Bundesrepublik Deutschland -Bundesstraßenverwaltung- ist Eigentümer von verschiedenen Flächen in den Gemarkungen Coblenz, Zischkowitz und Prischwitz. Die verpachtungsfähigen Flächen an der Bundesautobahn A4 sollen für Pachtinteressenten öffentlich bekanntgemacht werden. Die Verpachtung der Flächen erfolgt ab dem 01.11.2018. Die entsprechenden Unterlagen können Sie hier oder im Gemeindeamt, Schulstr. 14, 02633 Göda zu den Dienstzeiten eingesehen werden.

Bekanntmachungsunterlage 1

Bekanntmachungsunterlage 2

Weiterlesen ...

Verkauf Sandsäcke

Auf dem Bauhof der Gemeinde Göda (Kurze Gasse 2a, 02633 Göda) können ab sofort unbefüllte Sandsäcke von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr – 15:00 Uhr  erworben werden.

PP-Sandsackschlauch mit Bindeband
(überfahrbar, 25x100 cm)                        Preis: 0,95 €/Stck.

Silosandsack Monofil klein
(27x60 cm)                                               Preis: 0,68 €/Stck.

Silosandsack Monofil groß
(27x120 cm)                                             Preis: 1,35 €/Stck.



Vorher ist zwingend ein Abholtermin telefonisch zu vereinbaren!!

Ihre Ansprechpartner sind:

Herr Brehmer                                 Tel.: 0171 88 22 475

Herr Laue                                       Tel.: 035930 58 3 11

   

Gerald Meyer
Bürgermeister

Weiterlesen ...

Information zum Breitbandausbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zeitraum von 31.KW bis 34.KW soll in Göda, Seitschener Straße 3Z Kabel in bestehende Rohranlagen eingezogen werden (im Lageplan rot schraffiert dargestellt). Hierzu sind Montagegruben (siehe Lageplan) bzw. das Öffnen bestehender Kabelschächte erforderlich.

Hier gelangen Sie zum Lageplan.

 

 

Weiterlesen ...

Energieausweis

 

Energieausweise laufen ab

Alle Gebäude, die vermietet bzw. verkauft werden, benötigen laut Energieeinsparverordnung (EnEV) einen Energieausweis. Mietern bzw. Käufern eines Hauses ermöglicht das Dokument sich u. a. einen Überblick über die zu erwartenden Energieverbräuche zu verschaffen. Der Energieausweis ist 10 Jahre lang gültig. Es gibt 2 verschiedene Arten des Energieausweises, den Verbrauchs- und den Bedarfsausweis. Der Verbrauchsausweis ist deutlich kostengünstiger als der Bedarfsausweis. Während die erste Variante nur die Energieverbräuche des Vornutzers berücksichtigt, beinhaltet der Bedarfsausweis auch eine Analyse des bautechnischen Zustandes und der Heiztechnik.
 

Am 30. Juni 2018 laufen die ersten Energieausweise für Gebäude, die vor 1966 errichtet wurden, aus. Steht danach ein Nutzerwechsel an, muss ein neuer Energieausweis vorgelegt werden. Ab dem 1. Januar 2019 verfallen dann schrittweise auch die Energieausweise für Gebäude, die nach 1966 errichtet worden. Für Neubauten besteht seit 1. Oktober 2007 eine Ausweispflicht. Für einige der ab 2007 gebauten Gebäude ist der Ausweis bereits am 30. September 2017 ausgelaufen.

 
 

Kontakt:

 

 

Energieagentur des Landkreises Bautzen                                im TGZ Bautzen                                                                 Preuschwitzer Straße 20                                                       02625 Bautzen                                                                  

Telefon:         03591 380 2100                             

Telefax:         03591 380 2021

E-Mail:           energieagentur-lkbz@tgz-bautzen.de

Weiterlesen ...

Änderung der Bankverbindung

Wir bitten alle Kunden der Volksbank Bautzen, die uns ein Lastschriftmandat erteilt haben, uns ihre aktuelle Bankverbindung mitzuteilen.

Die Volksbanken Bautzen und Dresden sind 2017 fusioniert und Sie haben nun eine neue Bankverbindung.

Wir möchten mit diesem Aufruf vermeiden, dass nach Ablauf der Übergangsfristen der Volksbank Ihnen zusätzliche Kosten wie z.B. Rücklastschriften, Säumniszuschläge oder aber auch Mahngebühren entstehen.

Das Formular für das SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie in der Kämmerei der Gemeindeverwaltung Göda, Schulstraße 14, 02633 Göda oder auch hier.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Meyer, Bürgermeister

Weiterlesen ...

Aktuelle Einwohnerzahlen

 

Anzahl der Einwohner zum 01.01.2018:                    3.096

Anzahl der Geburten (+):                                                 12

Anzahl der Sterbefälle (-):                                               14

Anzahl der Zuzüge (+):                                                    49

Anzahl der Wegzüge (-):                                                  51

Anzahl der Einwohner zum 31.03.2018:                    3.092

Weiterlesen ...

14. Aktionstag "genialsozial - Deine Arbeit gegen Armut"

Sächsische Jugendliche brechen wieder alle Rekorde!

14. Aktionstag „genialsozial-Deine Arbeit gegen Armut“

Ich finde den Aktionstag total wichtig, weil mir da immer bewusst wird, dass ich anderen helfen kann. Außerdem finde ich es cool, dabei gleich in verschiedene Berufsfelder reinschauen zu können.“ (Hanna 17, Leipzig)

So, wie Hanna, engagierten sich zum Aktionstag rund 34.200 Schülerinnen und Schüler aus 281 sächsischen Bildungseinrichtungen für die Aktion „genialsozial“ und erarbeiteten die beeindruckende Summe von ca. 700.000 Euro.                                              

„Überall in Sachsen haben junge Menschen, Lehrkräfte, Eltern und zahlreiche ArbeitgeberInnen zusammengearbeitet und somit einen wichtigen Teil zum Ganzen beigetragen. Hand in Hand und in gegenseitiger Verantwortung haben sie sich für eine gerechtere Welt stark gemacht – Wir glauben, darin liegt die Kraft, Berge zu versetzen.“, sagt Jana Sehmisch, Programmleiterin „genialsozial“.

Die erarbeiteten Gelder unterstützen Initiativen in Sachsen und weltweit. Vier Projekte der Entwicklungszusammenarbeit wurden im Januar von der „genialsozial-SchülerInnen-Jury“ ausgewählt und für eine Förderung empfohlen.(ausführliche Beschreibung der Projekte unter: www.genialsozial.de)

Mit 30% des Geldes initiieren und unterstützen die beteiligten Schulen soziale Projekte in der Region oder in der eigenen Schule. Die „genialsozial-lokal-Projekte“ sollen Not, Armut und Benachteiligung im direkten Umfeld entgegenwirken.

Die Vorhaben bewegen sich dabei von einer „klassischen“ Spende für soziale Initiativen bis hin zu selbst entwickelten Projektideen, wie Nachhilfe für jüngere SchülerInnen, Benefizkonzerte mit regionalen Schulbands oder Zuschüsse bei Klassenfahrten für benachteiligte Kinder. Den Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt, solange sie einen sozialen Zweck unterstützen.

Sie kennen Initiativen, Vereine oder Projekte, die gegen Not, Armut und Benachteiligung in Sachsen aktiv sind und unterstützt werden sollten. Dann melden Sie sich bei uns.

Im Schuljahr 2018/2019 findet „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ am 02. Juli 2019 statt. 

Der Aktionstag ermutigt junge Menschen, sich aktiv an gesellschaftlichen Themen zu beteiligen und gibt ihnen die Möglichkeit, lokal und global Verantwortung zu übernehmen. „genialsozial“ ist ein Programm der Sächsischen Jugendstiftung mit inhaltlicher Unterstützung durch das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen e.V.; der Ostdeutsche Sparkassenverband und die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sind Hauptsponsoren. Ministerpräsident Michael Kretschmer ist Schirmherr dieser größten sächsischen Jugendsolidaritätsaktion. 

Weitere Informationen unter www.genialsozial.de
Pressekontakt: Jana Sehmisch
Programmleiterin „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“
Sächsische Jugendstiftung
Weißeritzstraße 3 – 01067 Dresden
Tel.: 0351-323719012
Fax: 0351-32371909

Mail: 
info@genialsozial.de

Weiterlesen ...

Kontakt

Gemeinde Göda

Schulstraße 14
02633 Göda
Tel.: 035930 583 0
Fax: 035930 583 33
E-Mail:
post@goeda.de
Internet:www.goeda.de      

Öffnungszeiten

Bitte auch die Mitteilungen unter Aktuelles beachten.

Mo: geschlossen
Die: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr
Fr: 9 - 11.30 Uhr

Öffnungszeiten Standesamt

Bitte auch die Mitteilungen unter Aktuelles beachten.

Mo: geschlossen
Die: 9 - 11:30 Uhr / 14 - 18 Uhr

Mi: geschlossen
Do: 9 - 11:30 Uhr
Fr: 9 - 11:30 Uhr

Login